Wann habt ihr euch entschieden rechts-konservativ zu werden?

Schon erstaunlich, dass es im Moment eher die Öko-Aktivisten sind die der Tendenz zur Unterordnung unter den Staat entgegen treten. Die „politische Linke“ – jämmerlich wie eh und je – kriecht in konservative Ärsche und nennt das dann auch noch „Antifaschismus“ . Und wenn ich noch einen seh mit schwarz-roten Fahnen, umkreisten As oder Ähnlichen, der behauptet man müsste sich jetzt der STAATSdoktrin unterordnen .. möchte ich erinnern, dass der Anarchismus auch eine nicht-pazifistische Seite hat.

‘Anarchists’ join the Government in the fight against nature and the stripping of our rights

I wonder when the left started being in favour of the (police?) state. I wonder when people stopped thinking for themselves and started blindly believing the media. I wonder when people who believed in natural remedies started believing the pharmaceutical giants instead. I’m sure they haven’t always done that.

I wonder when anarchism stopped meaning people taking charge of their life and started meaning submitting to whatever the authorities decide is right. In fact I remember a time when the majority (not even just anarchists and the left) started to realise the government and the media were telling porkies. Suddenly, because of a virus, all that seems to have changed with some people. via: https://winteroak.org.uk/2020/09/17/the-acorn-60/#3

Untergrund und Anarchie..

Ich hab mir selber die super coole Compilation „Too much Future“ vom Major Label aus Jena zugelegt. Kann ich mir zwar finanziell gerade gar nicht leisten aber was solls. DDR Undergrund einfach nur cool. Ich hatte das Glück, wenn auch viel später geboren, noch etliche der Leute von damals selber kennenzulernen. Manche sind heute sogar meine Freunde. Die Texte sind zeitlos. BRD, DDR alles das Selbe.. fick den Staat und alles wofür er steht!

I got myself the super cool compilation „Too much Future“ from the major label from Jena. I can’t afford it financially right now but what the heck. DDR underground just cool. I had the luck, even if I was born much later, to meet some of the people from back then. Some are even my friends today. The texts are timeless. BRD, DDR all the same… fuck the system and everything it stands for!