Pfingsten verteidigt die Freiheit! 2000 Jahre Tod und Unterdrückung sind genug!!

Die geisteskranken Christenmenschen kommen mit dem heiligen Feuer (HolyFire) um der schwarzen Szene das Fest zu versauen.. Auf meine Unterstützung könnt ihr zählen.

Geil auch das der verkalkte Trump-Versteher HEIDENreich heißt.. Und dieese zwei Missbrauchs-Opfer.. traurig traurig..

und nein Jesus gehört weder eine Stadt noch ein Land – Jesus ist eine Märchenfigur!!!!

Sie kommen offensichtlich gut zurecht ohne Gott, sie vermissen gar nichts, halten sich für die Normalen.

Kein Schwein kam nach Leipzig zum Katholiken-Tag! Hoffen wir nur, dass uns die Klerikalfaschisten und Christianisten jetzt nicht mit dem heiligen Krieg überziehen. Schlimm genug, das solche menschenverachtenden Ideologien, die über so viele Jahrhunderte so viele abermillionen Menschen grausam unterdrückt, gefoltert und zu Tote geschunden haben, überhaupt noch gibt! Geschweige den sollten sie öffentlich beworben werden. Und übrigens, liebe Westdeutschen, wir sind keine Heiden (das hat man im Mittelalter benutzt dieses Wort) wir glauben bloß nicht an den Weihnachtsmann … solltet ihr auch!

Deutschland: Bilanz: Ein Katholikentag in einer heidnischen Region

Das Schlimmste daran sei: “Sie kommen offensichtlich gut zurecht ohne Gott, sie vermissen gar nichts, halten sich für die Normalen.”

Der Leipziger Katholikentag ist vorbei – deutlich wurde vor allem das Desinteresse einer Stadt, deren Bewohner mit dem Glauben fremdeln

Quelle: Deutschland: Bilanz: Ein Katholikentag in einer heidnischen Region – badische-zeitung.de