70 Jahre Tot und Hass! Danke NATO_OTAN!

Das transatlantische Militärbündnis rechtfertigt seine Existenz durch drei fragwürdige Gründungsnarrative

Eigentlich sollte ja der siebzigste Geburtstag Anlass geben für rauschende Feste. Geboren am 4. April 1949, erfreut sich die NATO nicht nur bester Gesundheit. Die alte Dame hat auch noch viel vor.

Dass dennoch die Geburtstagsparty eher im engsten Familienkreis der Außenminister der 29 NATO-Länder stattfindet, liegt am nicht anwesenden Ehrengast. US-Präsident Trump hatte nämlich der NATO bescheinigt, sie sei obsolet, also auf Deutsch: veraltet. Und da es sich nun einmal nicht gehört, dass der Twitter-Gott einer Seniorin ins Gesicht sagt, ihre große Zeit sei vorbei, und er deswegen mit weiteren Rüpelhaftigkeiten die Geburtstagsparty zertrumpeln könnte, wurde gar nicht erst zur ganz großen NATO-Sause mit Staatsoberhäuptern eingeladen. via telepolis

Putin hat Donnerstag Nachmittag das das Völkerrecht gebrochen.

Und die Arschlöcher fasseln von einem NATO Bündnisfall – ohne Beweise wollen die Krieg – anders kann man es doch nicht mehr sehen. Es geht um einen neuen Krieg.

“Englands Unglück besteht darin, dass sich Angelegenheiten von größtem Ernst nun in den Händen von grundsätzlich unseriösen Leuten befinden” London Review of Books

Fall Skripal: Westliche Regierungen machen sich kollektiv lächerlich

Die Aufregung um den Mordanschlag auf den Doppelagenten Sergej Skripal nimmt zunehmend absurde Züge an – Ein Kommentar

Quelle: Fall Skripal: Westliche Regierungen machen sich kollektiv lächerlich

Wollt ihr den totalen Krieg?

mein Gott und Jehova – wie schnell man doch von der Wahrheit eingeholt wird. Hatte ich mir doch einen lustigen Bolschewisten Witz gemacht und von der “Ostfront” gesprochen. Da, ja nun, völlig geschichtsvergessen, erneut deutsche Panzer gen Osten rollen. Ich dachte: ein übertriebener Witz! .. und vielleicht ist das alles leichter zu ertragen .. aber … nein wir reden jetzt hier wieder offiziell!! von der Ostfront! Man kann die Schweine und Faschisten gar nicht entlarven: Die sagen das ganz offen! Der deutsche Landser friert auf dem Weg nach Stalingrad .. kann euch doch nicht egal sein!! Großbürgerliche Springer dazu:

Bundeswehr fehlt Winterkleidung für die Nato-Ostfront – WELT

Berichte aus der Truppe über kaputte Panzer, U-Boote und Hubschrauber sind altbekannt. Doch Lücken gibt es auch bei der ganz grundlegenden Ausstattung der Soldaten. Wie einsatzbereit ist die Bundeswehr?

Quelle: Bundeswehr fehlt Winterkleidung für die Nato-Ostfront – WELT

Ist eigentlich das Bürgertum eine Abart des Faschismus oder der Faschismus eine Abart des Bürgertums ..????

Betreiben die Russen Facebook?

Der obrige  Beitrag kommt von der Tagesschau!!! Den is aufgefallen das facebook irgendwie scheiße ist und ihr kommt NIE drauf warum .. die RUSSEN! Erst haben die Trump gewählt, dann Brexit , überall auf der Welt Kriege anzetteln (Irak,Lybien,Syrien,Afganistan ) AfD, Pop Country.. die Liste is ewig lang.. schießt sie ab!

Von Nato Seite wurden uns weitere bis heute geheime Vergehen der jüdisch-bolschweistischen Unterm.. ähh sorry sagt man ja heute nicht mehr … Russinnen und Russen zugespielt .. irre! Wie lange wollen wir uns das noch bieten lassen? Zum Glück stehen deutsche Panzer an der russischen Grenze nicht das es noch eskaliert..

besonders fies .. superbowl!! für Menschen mit einem IQ von ca. 7 ist es noch schwerer die bolschewistische Gefahr zu erkennen:

 

Cyberterror

Fühlt man sich doch viel sicherer! Kann man mal wieder sehen, wie wichtig Virtuelle Selbstverteidigung ist! Das Logo ist übrigens echt! Heute Deutschland morgen die ganze Welt!

Cyber im Koalitionsvertrag:

Cyberabwehr *2
Cybermobbing
Cyberraum *3
Cybersicherheit *5
Cyberbündnis
Cybersicherheitsbehörde
Cyber-Sicherheit
Cyber-Schäden
Cyberspace
Cyberkriminalität
Cybergrooming

Das Kommando Cyber- und Informationsraum (KdoCIR) in Bonn ist das am 5. April 2017 aufgestellte Führungskommando des im Aufbau befindlichen Cyber- und Informationsraumes (CIR) der Bundeswehr. Kommando Cyber- und Informationsraum Wikipedia

Mein Kriegstagebuch: Freie Fahrt für den Russlandfeldzug..

Heute wie damals: Der Osten – mehr arbeiten weniger essen!

Was ist nur los mit den Europäern? Die letzten 70ig Jahre ist die Kriegsvorbereitung und der Mord von Unschuldigen einfach zu kurz gekommen! Zuhause haben die Amerikaner keine Lust auf Krieg aber in Europa wär doch gut! ich mein der RUSSE habt ihr nicht gehört vom Russen im Osten!

Die USA fordern die Bewegungsfreiheit nicht nur für die der Nato unterstellten Truppen, sondern auch für die Truppenteile, die zur Abschreckung Russlands nach Europa verlegt werden und nicht der Nato unterstellt sind.

Die Infrastruktur sei oft ungeeignet für Gewicht und Höhe von Militärfahrzeugen, was zu langen und teuren Umwegen führe. Wie soll man sich auch auf die wiederentdeckte russische Bedrohung einstellen, wenn man nicht einmal so fahren kann, wie es dank GPS angezeigt wird.

Man greift jetzt auf die Historie zurück, wo Straßen eben nicht nur zur Erleichterung des Handels ausgebaut wurden, sondern auch zur schnellen Truppenverlagerung. Letzteres ist nach Ansicht der Militärplaner in den vergangenen 70 Jahren zu kurz gekommen und sollte jetzt schleunigst nachgeholt werden. Die EU-Kommission hat einen Plan zur Ertüchtigung des europäischen Verkehrsnetzes für militärische Transporte ausgearbeitet.

Quelle: Military Schengen | Telepolis

Mein Kriegstagebuch: Nato rückt vor oder zwei grüne rechte Flügel!

Deutsche Soldaten beschützen im Verbund mit der rechtsaußen Armee Fraktion (Achsenmächte .. nein Nato .. sorry) die sogenannte Fulda-Lücke – der Russe ist tückisch..

Bild: Nato – Schutzmacht? Faschistisches Regime? Friedensengel?

Nach Ansicht der Nato könnte Russland versuchen, die baltischen Staaten vom Rest Europas auf dem Landweg zu isolieren, weswegen ein Vordringen von Polen nach Litauen zur Abschreckung trainiert wurde

Quelle: Nato-Truppen übten die Verteidigung der “Suwalki-Lücke” | Telepolis

Deutsche Friedensbewegung hat leider eine Querfront zu National Liberalen, Religiösen Spinnern und Kriegstreibern gebildet .. sieh Bild…

Neo-Konservative Christen & Transatlantische Kriegsbefürworter – haben ohne große Gegenwehr die einstige “Friedensbewegung” ins extreme rechte Lager manövriert ..