CO2, Rezo und die AfD

Ich bin ja sicher das die CO2 Steuer die Rache der CDU für das Rezo Video ist. Jeder weiß das es nichts am Wetter, Klima oder Umwelt ändern wird (von dem Geld werden einfach neue Bomber für die NATO gekauft).. nur die armen Menschen, vor allem auf dem Land, werden deutlich mehr bezahlen um zu überleben. Was ist denn eigentlich die alternative zur Ölheizung? Is ja wirklich bescheuert Öl zum Heizen zu kaufen .. aber WAS??? sollen die Menschen jetzt tun? Nach dem ihr gerade im Osten, den in der DDR sehr guten Nahverkehr, zerstört habt – wie sollen die Leute sich jetzt bewegen? Wie Kinder zur Schule schaffen? Oma zur Dialyse? Einkaufen in die nächste Stadt? Mit dem 39000€ Elektro-Auto? Das selber eine Umweltkatastrophe ist?

Ja und man hört den Chor der Einfältigen schon: Wer so eine Umweltsünder ist wie du .. der muss auch zahlen. Ich geh auch Im Kiez klima-neutral zum Ökoladen.. stimmt halt nur nicht.. bis du auf rechte-chauvinistische Propaganda reingefallen. Und auf dem Land wält man AfD :(

Stilllegungen von Bahnstrecken nach der Wende .. die DDR geht einfach nicht raus aus den Köpfen.. warum nur? warum nur?

Video Record Release Party Reverend Elvis

Real Underground Music at Reverend Elvis Record Release Party
LP: Songs about Murder, Hate and Eternity
Song: Crazy
Composer: Willie Nelson
Artist: Reverend Elvis and the Undead Syncopators feat. Frankie Melody and Shakin’ Casi

Support #AufbruchOst

Wo bleibt eigentlich der große Aufschrei, wenn Konservative die Geschichte vereinnahmen? Holen wir uns sie zurück! #AufbruchOst

“Der Verlauf der Geschichte wird heute meist als alternativlos hingestellt. Dabei war der #Herbst89 eine historische Sekunde lang Emanzipation, war voller Enthusiasmus für Arbeiter/innen, Antiautoritarismus, Feminismus und den aufrechten Gang in Richtung demokratischen Sozialismus. Eine historische Sekunde später kippte dann alles nach Rechts, ins Völkischnationalistische, zu Kohl, zur “Allianz für Deutschland”, der Wiedervereinigung und dem Anschluss des Ostens. Dass der Herbst ’89 links begann und dann rechts einbog, wird heute immer weniger durchschaut. In Schulen, Universitäten, Filmen, Vorträgen und Gedenkstätten wird die Geschichte einseitig erzählt, als angeblich anti-kommunistische Erhebung der Massen, die vom ersten Tag an nichts anderes als D-Mark, NPD, Ballermann, und Bananen ersehnt hätten.”

Dieses Zitat geht auf einen Gastvortrag des linken Bürgerrechtlers Klaus Wolfram zurück. Er war ´89 und ´90 im Umfeld der Vereinigten Linken (VL) aktiv – für eine bessere DDR, gegen den Anschluss an die BRD.

—————————————————————————-

Antikommunismus ist eine faschistische Ideologie…